Vision eines Lebens nach deiner „narzisstischen Erfahrung“

Wie sieht deine Vision für dein Leben nach deinem Ausflug in das "Reich des Narzissten" aus?

Ich weiß, wenn deine Wunden noch ganz frisch sind oder scheinbar schon zu lange bestehen, ist kaum etwas ferner als die Vision eines Lebens, in der dieser Schmerz seinen Platz in der reich bebilderten Galerie deiner mannigfaltigen Lebenserfahrungen bekommen hat. Vielleicht in dem Gang deines inneren Archivs, über dessen Eingang "Raum der Dinge, die ich er- und überlebt habe" geschrieben steht.

Und dennoch; es gibt dieses Leben danach und die Bilder und Eindrücke deiner Vision können sich täglich weiter verdichten, wenn du sie einlädst. Wie in einem neuen Malbuch, schwarz und weiß, nur ein paar Linien, die sich zu mehr oder weniger klar erkennbaren Umrissen vereinen. Manche noch wie schemenhafte Figuren im Nebel. Bis, ja bis du dich an die verstaubte Tasche mit den alten Buntstiften deiner Kindheit erinnerst, dieses grenzenlos kreative Werkzeug unbeschwerterer Momente - bevor all das passiert ist.

Vielleicht malst du heute nur einen kleinen Strich. Ganz vorsichtig und behutsam, fast schon schüchtern, wahrscheinlich auch noch ein wenig wackelig und legst das Buch danach sofort beiseite. Bis du morgen noch mehr Sicherheit gewonnen hast, sodass du dem Muthasen in dir in gestatten kannst, einen weiteren Strich zu malen oder eine kleine Fläche mit neugierig forschender Farbe zu füllen.

Wie Beppo, der Straßenkehrer, machst du einen Strich nach dem anderen, ohne aufzuschauen, während deine zunehmend kräftigere Vision deines "Lebens danach" an Masse gewinnt. Wenn du jetzt nach einer Weile das Malbuch in die Hand nimmst, spürst du sein gewonnenes seelisches Gewicht.

Ein einzelner Strich mit deinem geistigen Buntstift mag nicht viel wiegen, aber ein Buch voller Farben hat seine Gewichtskraft vervielfacht.

Und möglicherweise wird, nach der letzten Seite DIESES Malbuchs, wie ein noch zaghaftes aber dennoch nicht zu leugnendes Flimmern am Horizont, ähnlich dem entfernten, aber schon deutlichen Wetterleuchten eines in der Ferne bereits erkennbaren, reinigenden Sommergewitters in einer zu schwülen Nacht, dem du bisher vielleicht nur halb mutig begegnest, von dem du aber bereits jetzt weißt, dass es dir freundlich gesonnen ist und ebenso notwendig, das Bild der Version von dir selbst aufflackern, die das Geschehene integriert und zu einer Quelle der Kraft für spätere oder aktuelle Herausforderungen deines Lebens umgebaut hat.

Ein Teil in dir, für den - wie bei einem mächtigen Müllfeuer im innersten Zentrum deines Wesens - jeglicher Dreck, den man jemals auf dich wirft, zum Brennstoff wird, mit Hilfe dessen er seine alles Schädliche umwandelnden Flammen immer weiter in die Höhe lodern lässt, wo sie zu einem noch von weit her erkennbaren Leuchtturm menschlicher Stärke werden, der besonders jenen Hoffnung und Vorbild spendet, die es gerade am meisten brauchen:

Denjenigen, die an einem ähnlichen Punkt stehen, wie du selbst noch vor kurzem, bevor einem Teil von dir, der nur verloren schien, langsam und zum wiederholten Male dämmert, wer du wirklich bist.

Sodass etwas in dir, mit der Ehrfurcht einflößenden Stimme einer Löwin, in die Welt hinaus brüllt:

"ICH BIN EIN MENSCH, SCHAU HER, WAS ICH TUN KANN!"

Andreas

Dein nächster Schritt

Wahrscheinlich informierst du dich nicht zum Spaß über Narzissmus und toxische Beziehungen. Viele suchen Rat und Hilfe, weil sie selbst in einer toxischen Beziehung stecken bzw. unter deren Folgen leiden oder mit einem Narzissten in ihrem Umfeld zu tun haben. Trage dich zu meinem kostenlosen Narzissten-Detox-Kur(s) ein und lerne, Narzissten besser zu verstehen und toxische Beziehungsmuster zu überwinden:

Ent-Narzisstifiziert: Wie du nur noch Bindungen eingehst, die dir wirklich gut tun

Erfahre, wie du dysfunktionale Bindungsmuster überwindest, Narzissten hinter dir lässt und gesunde Beziehungen führst.


Tags


Das könnte dich auch interessieren

Kommunikationsprobleme in der Beziehung: Wenn Du mich wirklich lieben würdest, würdest Du mir häufiger Blumen mitbringen

Life-Coaching

Du möchtest erfahren, wie du selbst einschränkende Muster überwinden, dich vollständig annehmen und die Partnerschaft führen kannst, nach der du dich sehnst? Seit 2012 habe ich mehrere Hundert Menschen auf genau diesem Weg begleitet. Ich freue mich, wenn du bald auch dazugehörst. Lerne mich kennen und lass mich dir helfen, dein Leben um deine wahren Wünsche und Bedürfnisse herum zu gestalten.

>