Verdeckter Narzissmus: Was du wissen musst und wie du dich schützt

Verdeckter Narzissmus

Verdeckter Narzissmus (auch vulnerabel-fragiler Narzissmus) ist noch für zu viele ein unbekanntes Thema. So können verdeckte Narzissten unentdeckt ihr Unwesen treiben und das Leben derjenigen zerrütten, die nicht ahnen, womit sie es zu tun haben. Verdeckte Narzissten fliegen lange Zeit unter dem Radar und zersetzen ihre Opfer von innen heraus.

Sie sind Meister der Manipulation und können dich regelrecht krank machen. Am schlimmsten sind sicher diejenigen betroffen, die sich in einer toxischen Beziehung mit einem verdeckten Narzissten befinden. Ihre Wirkung kann verheerend sein. Sie isolieren dich von deiner Familie und Freunden, treiben dich in den Burnout oder finanziellen Ruin, entwerten dich und nagen wie Ratten an deinem Selbstwertgefühl.

Doch du bist ihnen nicht hilflos ausgeliefert. Wenn du ihr perfides Spiel durchschaust, kann dir ihr verdeckter Narzissmus nichts anhaben. Lerne jetzt alles, was du dazu wissen musst und schlage sie mit ihren eigenen Waffen.

Was ist verdeckter Narzissmus?

Verdeckter Narzissmus ist eine besonders bösartige Form des Narzissmus. Ein verdeckter Narzisst hat zwei Gesichter und fliegt damit lange Zeit unter dem Radar. Sein böses Spiel bleibt lange unentdeckt - manchmal Jahrzehnte. Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde beschreiben ihn als netten und sozial engagierten Menschen.

Nur wer ihn lange und intim genug kennt, merkt allmählich, dass hier etwas nicht stimmt. Er versteht es geschickt, jeden glauben zu machen, du seist in Wirklichkeit das Problem und er dein armes Opfer.

Verdeckte Narzissten sind schwer zu erkennen

Verdeckter Narzissmus ist schwer zu erkennen

Die größte List des Teufels ist es bekanntlich, die Menschen glauben zu machen, dass es ihn gar nicht gäbe. Er beherrscht das Spiel mit der Schuldumkehr wie kein zweiter.

Anders als der bekanntere grandiose Narzisst würde bei einem nach außen so liebenswürdigen und fast schon demütigen Menschen niemand auf die Idee kommen, dass es sich bei ihm um einen Narzissten in seiner gefährlichsten Form handelt.

Das erinnert ein wenig an die Aussagen von Nachbarn und Arbeitskollegen, wenn ein Serienmörder entlarvt wurde. "Er war doch so ein netter Kerl. Ich kann nicht glauben, dass er das getan haben soll."

Auch wenn das selbstverständlich nicht heißt, dass jeder verdeckte Narzisst ein potentieller Mörder und Intensivgewalttäter ist, kommt der Umkehrschluss doch recht häufig vor.

Psychogram von verdeckten Narzissten weist Parallelen zu dem von Intensivtätern auf

Das Psychogram von Intensivtätern und Soziopathen weißt überdurchschnittlich häufig auch das Merkmal "Verdeckter Narzissmus" auf. Meist in Kombination mit weiteren Eigenschaften, wie sie in der dunklen Triade beschrieben werden.

Ein verdeckter Narzisst verrät sich jedoch durch bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen selbst - allerdings nur dem Eingeweihten. Damit du weißt, womit du es zu tun hast und wie du dich besser schützt, habe ich dir in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Merkmale von verdecktem Narzissmus zusammengestellt.

Verdeckter Narzissmus hat zwei Gesichter

Wenn du eine Grundregel über verdeckten Narzissmus im Kopf behältst, wird es dir viel leichter fallen, verdeckte Narzissten zu entlarven:

Verdeckter Narzissmus

Ein verdeckter Narzisst suggeriert dir meist genau das Gegenteil von dem, was er wirklich denkt, fühlt und tut.

Er tarnt seine wahren Absichten wie ein Chamäleon. Dadurch, dass er sich nach außen freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit zeigt, bietet er keine Angriffsfläche. Niemand schöpft Verdacht. Das erleichtert es ihm später noch mehr, dich als die Täterin darzustellen und sich selbst als dein Opfer zu inszenieren. So manipuliert er nicht nur deine Wahrnehmung, was bis zu bösartigem Gaslighting führen kann.

Vor allem täuscht er auch jeden anderen um sich herum. Dadurch wirst du immer weiter isoliert. Er erschafft Flying Monkeys, die seine Version der Geschichte teilen und die er nach Belieben gegen dich einsetzen kann.

Maske als sozial engagierter Gutmensch

Verdeckte Narzissten sind sozial engagiert. Das gilt besonders für oberflächliche Bekanntschaften, die zu ihrem äußeren Image beitragen. Wenn du ihn brauchst, ist er da.

Dabei wirkt er nicht nur enorm hilfsbereit sondern auch bescheiden und fast demütig.

Er lässt keine Gelegenheit aus, um davon zu berichten, wie oft seine guten Eigenschaften schon von anderen ausgenutzt wurden.

Oder er erzählt ihnen, wie traurig er darüber sei, dass seine eigene Frau es so wenig zu schätzen wüsste, was er alles tut.

Verdeckte Narzissten sind sozial engagiert

Davon berichtet er auf so geschickte Weise und fast wie beiläufig, dass man ihm einfach glauben muss. Man beginnt sich zu fragen, mit was für einem undankbaren Miststück er da eigentlich verheiratet ist und warum sie diesen wundervollen Menschen nicht zu schätzen weiß.

Indem er fast schon Mitleid erzeugt, baut er geschickt Beziehungen auf, in denen er genau so wahrgenommen wird, wie er es wünscht. Niemand schöpft dabei Verdacht und fast jeder ist automatisch auf seiner Seite. Bist du seine Partnerin, wirst du mit der Zeit bemerken, dass du immer mehr ins Abseits gedrängt wirst. Plötzlich gucken dich Nachbarn nicht mehr an oder Freunde rufen nicht mehr zurück. Du fragst dich, was da vorgefallen sein mag.

Durch einen Partner mit verdecktem Narzissmus wurden schon viele Familien entzweit. Sogar Mütter von ihren Kindern. Sein gemeines Psychospiel ist für Außenstehende kaum zu durchschauen. Niemand wird dir glauben, wie er zuhause wirklich ist, falls du jemandem davon erzählen würdest. Bald stehst du ganz alleine da, während er seine Machtposition über dich immer weiter ausgebaut hat.

Ein verdeckter Narzisst braucht es, gebraucht zu werden

Verdeckte Narzissten brauchen es gebraucht zu werden

Die Art, wie ein verdeckter Narzisst sich am liebsten sieht, lässt sich am besten mit einem alten Witz beschreiben, obwohl verdeckter Narzissmus im richtigen Leben alles andere als witzig ist:

Ein Mann steigt in ein Taxi.
Fahrer: "Wohin soll's denn gehen?"
Verdeckter Narzisst: "Egal, ich werde überall gebraucht!"

So inszeniert er sich am liebsten. Er, der große Wohltäter der Gemeinde. Immer hilfsbereit. Stets engagiert und absolut fähig.

Sein Terminkalender ist voll mit ehrenamtlichen Tätigkeiten. Seien sie offizieller Natur oder privater Art. Wenn er der netten Witwe von nebenan den neuen Fernseher programmiert oder Vereinsvorsteher Rudi beim Umzug hilft.

Doch es geht im nicht darum, anderen zu helfen. Er betreibt Imagepflege und arbeitet an seiner Tarnung. Häufig sehr erfolgreich. Du wirst es schwer haben, die Menschen, die nur sein anderes Gesicht kennen, von deiner Version zu überzeugen.

Zu beschäftigt mit seinem Image, um dir zu helfen

Bist du mit ihm in einer längerfristigen toxischen Beziehung, die bereits über die Love Bombing Phase hinaus ist, wirst du eines feststellen: Dein verdeckter Narzisst hilft allen, nur nicht dir. Im Gegenteil. Dich lässt er sogar aktiv hängen.

Zum einen hat er kein Interesse daran, dir zu helfen. Warum sollte er bei dir noch Imagepflege betreiben? Du bist ihm doch längst in die Falle gegangen. Zum anderen empfindet er große Schadenfreude, wenn es dir schlecht geht. Das gehört zur bevorzugten narzisstischen Zufuhr eines Menschen mit verdecktem Narzissmus.

Er liebt es, sich bitten zu lassen

Wenn ihn jemand um etwas bittet, fühlt er sich groß und wichtig. Es ist Teil seiner narzisstischen Zufuhr. Gleichzeitig reguliert er damit die Machtverhältnisse in eurer toxischen Beziehung. Dazu bringt er dich permanent in die untergeordnete Position der Bittstellerin. Entweder du sagst brav "Bitte, bitte!" oder es geschieht gar nichts.

Er ist derjenige, der darüber entscheidet und gebietet. Du darfst hoffen, dass der große Meister heute Laune hat. Irgendwann gibst du es auf. Du fragst ihn immer weniger und machst es lieber gleich selbst. Doch auch dadurch kehrt keine Ruhe ein. Ganz im Gegenteil. Du enthältst ihm damit einen wichtigen Teil der Aufmerksamkeit vor, die er so sehr braucht.

Das nimmt er dir übel und das lässt er dich spüren. Du weckst damit seine narzisstische Wut und er wird versuchen, die alten Machtverhältnisse wiederherzustellen. Dazu kann er die gesamte Palette narzisstischer Manipulationstechniken über dir ausschütten.

Vielleicht unterzieht er dich einer Schweigebehandlung oder er entwertet dich noch mehr, um seine innere "Überlegenheit" wiederzuerlangen und die narzisstische Kränkung zu überwinden, die du ihm dadurch zugefügt hast.

Verdeckte Narzissten sind charmante Gesprächspartner und gute Zuhörer

Verdeckter Narzissmus zeichnet sich durch einen besonderen Charme aus. Ein verdeckter Narzisst kann unglaublich charmant rüberkommen, wenn er es möchte.

Das gilt für seine oberflächlichen Bekanntschaften, die der Imagepflege dienen.

Es gilt aber noch umso mehr, wenn er um dich wirbt und dich als geeignete narzisstische Zufuhrquelle ausgemacht hat. Dann will er dich besitzen.

Du findest dich in der Love Bombing Phase wieder und hast dich vielleicht noch nie so begehrenswert gefunden, wie durch die Manipulation deines verdeckten Narzissten.

Verdeckte Narzissten sind charmant und gute Zuhörer

Doch der Schein trügt. Es ist keine Liebe. Er will dich besitzen und idealisiert dich. Er überzieht dich mit Komplimenten und würde den höchsten Berg für dich erklimmen.

Er hört dir zu, wie noch niemand dir zugehört hat. Du denkst, er sei aufrichtig an dir interessiert und genießt die Aufmerksamkeit. Du wirst angefixt, wirst süchtig gemacht. Währenddessen sammelt er Informationen über dich. Später wird er sie gebrauchen, um dich noch besser manipulieren zu können.

Er sammelt Informationen, um dich besser manipulieren zu können

Ein verdeckter Narzisst wird alles gegen dich verwenden, was du ihm von dir preisgibst. Während du glaubst, den Einen gefunden zu haben, seziert er deine Psyche, findet deine größten Ängste und sehnlichsten Wünsche heraus.

Damit baut er dir Luftschlösser, an die du glauben möchtest. Er stellt dir eine gefakte gemeinsame Zukunft (Future Faking) in Aussicht, in der alle deine Sehnsüchte erfüllt sind. Du willst daran glauben. Deshalb lässt du dich auch viel zu schnell fallen. Eure toxische Beziehung entwickelt sich im Raketentempo (Fast Forwarding).

Bereits nach kurzer Zeit werden im Liebesrausch Tatsachen geschaffen, die dich an ihn binden und die sich nur schwer wieder rückgängig machen lassen. Das ist einer der Gründe, warum verdeckter Narzissmus besonders gefährlich ist. Er bleibt noch länger unentdeckt, als offener Narzissmus. Währenddessen verlierst du voller Glücksgefühle immer mehr an Boden.

Er ändert ständig seine Meinung

Seine Meinung richtet sich nach dem Nutzen, den er für sich in den Dingen sieht, zu denen er eine Meinung hat. Und die kann sich von Augenblick zu Augenblick ändern. Eine langfristige Planung ist mit einem verdeckten Narzissten eigentlich nicht möglich. Er kann dich von heute auf morgen verlassen, wenn er keinen Nutzen mehr darin sieht. Ohne jede Gefühlsregung und natürlich bist du schuld daran.

Im Grunde verfügt ein verdeckter Narzisst über keine eigene Meinung. Er richtet sich nach anderen. Oder genauer nach dem, was er bei anderen erreichen möchte. Er spiegelt seine Umgebung, um zu gefallen und in seinem Sinne zu manipulieren. Ihm fehlt die tragende Säule. Du kannst dich nicht an ihm orientieren, denn er hat keinen echten Standpunkt.

In einer toxischen Beziehung mit einem verdeckten Narzissten führt das dazu, dass dein Beziehungsbedürfnis nach Sicherheit permanent verletzt wird. Du weißt einfach nie, woran du bist. In dieser Podcast-Folge erfährst du mehr darüber:

Seine fehlende Verlässlichkeit hat noch eine weitere Funktion. Sie verunsichert dich. Du machst mit deinem verdeckten Narzissten immer wieder die Erfahrung, dass seine Meinung innerhalb eines Wimpernschlags ins Gegenteil kippen kann.

Besonders, wenn du etwas sagst oder tust, das ihm nicht gefällt. Irgendwann beginnst du, dein Verhalten einer vorab Zensur zu unterziehen, um ihn ja nicht zu verärgern.

Das nennt man Eggshell-Walking. "Du beginnst, in seiner Gegenwart wie auf Eierschalen zu laufen. Die Manipulation eines Menschen mit verdecktem Narzissmus ist subtil, für ungeübte schwer zu durchschauen und perfide in ihren Auswirkungen auf dein Leben.

Deshalb ist es umso wichtiger, die Dynamik seines Verhaltens im Detail zu verstehen. Nur so kannst du angemessen darauf reagieren, ohne von ihm ausgekontert zu werden.

Selbst betroffen?
Lass mich dir helfen.

Verdeckte Narzissten sind introvertiert und wirken oft schüchtern

Verdeckte Narzissten sind schüchtern und introvertiert

Bei Narzissmus denken die meisten an Namen wie Donald Trump oder Christiano Ronaldo.

Deshalb würde niemand so einen schüchternen, zurückhaltenden und eher ruhigen Menschen überhaupt mit dem Thema Narzissmus zusammenbringen.

Verdeckte Narzissten wirken nach außen wie Anti-Narzissten. Dadurch haben sie leichtes Spiel.

Erinnerst du dich an den Leitsatz weiter oben?:

Ein verdeckter Narzisst suggeriert dir meist genau das Gegenteil von dem, was er wirklich denkt, fühlt und tut. Sie sind unglaublich gut getarnt. Das ist ihre größte und gefährlichste Waffe. Sie wirken immer wie das Gegenteil von dem, was sie wirklich sind.

Menschen mit verdecktem Narzissmus sind Täter, wirken jedoch wie Opfer. Niemand beherrscht die Umkehrung der Täter-Opfer-Rolle so gut, wie ein verdeckter Narzisst. Kein Außenstehender kann nachvollziehen, wie du so einen wundervollen Menschen so wenig zu schätzen weißt, wenn du ihnen von seinem wahren Gesicht erzählst. Alle werden dich für die Böse oder Gestörte halten. Nicht ihn, diesen nach außen hin so lieben und guten Menschen.

Er wertet andere lieber ab, als selbst zu glänzen

Grandiose Narzissten stellen sich gerne direkt ins Rampenlicht und wollen aktiv für ihre Großartigkeit bewundert werden. Dagegen stabilisieren verdeckte Narzissten ihr überhöhtes Selbstbild dadurch, dass sie andere abwerten. Das tun grandiose Narzissten zwar auch, aber der verdeckte Narzisst tut es deutlich mehr. Indem er andere schlecht macht und sie runterzieht, fühlt er sich überlegen.

Es gibt kaum jemanden, an dem er ein gutes Haar lässt. Dabei hat er jedoch stets sein Image im Blick. Über viele Menschen würde er nie lästern, solange diese dabei sind. Diese Eigenschaft von ihm bekommt nur sein intimes Umfeld unmittelbar zu sehen. Gleichzeitig gibt es auch niemanden, der von ihm mehr herabgesetzt und entwertet wird, als die Menschen, die ihm am nächsten stehen.

Wenn du in einer toxischen Beziehung mit einem Narzissten lebst, die bereits das dritte Stadium (Entwertungs-Phase) erreicht hat, weißt du genau, was ich meine. Ein verdeckter Narzisst fühlt sich nur dann groß, wenn andere in seinen Augen klein sind.

Sieht sich in seiner Größe und Genialität verkannt

Zum überhöhten Selbstbild des verdeckten Narzissten gehört auch, dass er sich stets in seiner wahren Größe und Genialität verkannt fühlt. Egal, wie sehr er bereits bewundert und geschätzt wird, niemand erkennt seine wahre Großartigkeit. Zumindest denkt er das.

Auf diese Weise kann er sich nicht nur als Opfer einer Umwelt sehen, die ihn einfach nicht angemessen zu würdigen weiß. Er nährt auch seine eigenen Größenfantasien. Während ein grandioser Narzisst offen betont, wie herausragend er ist, erzielt der vulnerabel-fragile Narzisst den gleichen Effekt, indem er sich in seinen Gedanken als unerkanntes Genie oder selbstlosen Wohltäter inszeniert.

Verdeckter Narzissmus baut sich eine parallele Fantasiewelt

Verdeckte Narzissten bauen sich eine Scheinwelt parallel zur Realität auf, in der sie leben. Das kann absurde Formen annehmen. Anfangs fällt es nicht großartig auf.

Du erkennst es an fast schon kindischem Verhalten, das er manchmal zeigt. Aber du denkst dir nicht viel dabei. Je unbefriedigender die Wirklichkeit für einen verdeckten Narzissten ist, desto mehr baut er seine Scheinwelt aus.

Das betrifft vor allem seine Vorstellungen über die eigene Grandiosität. Alles, was dem zuwiderläuft, will er nicht sehen. Er verliert sich immer mehr in der "anderen" Welt, die für ihn deutlich angenehmer ist.

Verdeckte Narzissten leben in einer Fantasiewelt

Für alles, was seinen Größenvorstellungen zuwiderläuft, findet er Begründungen oder Schuldige. Doch schuld ist niemals er selbst.

Man weiß ihn nicht zu schätzen, hat ihn betrogen oder hintergangen. Den Gedanken, dass er selbst vielleicht gar nicht so großartig ist, wie er gerne glauben möchte, kann er nicht zulassen. Das könnte im Extremfall bis zum Melt Down führen - der Kernschmelze seines narzisstisch überhöhten Selbstbildes.

Da er zunehmend den Kontakt zur Realität verliert, kann er in eine regelrechte Abwärtsspirale geraten. Auf seinem Weg nach unten lässt es sich irgendwann auch nicht mehr vermeiden, dass Außenstehende Einblicke in sein wahres Wesen bekommen.

Ein Mensch, der keine echte Reue empfindet und andere instrumentalisiert, erntet mit der Zeit eine Menge negativer Reaktionen seiner Umwelt. Das kann von sozialem Ausschluss über Probleme im Job bis hin zu Konflikten mit dem Gesetz reichen.

Ist er tief genug gefallen, hat er ein hohes Suchtpotenzial. Wenn sein altes Verhaltensmuster aus Lügen und Manipulation aufgeflogen und in sich zusammengebrochen ist, kann er stark verwahrlosen. Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung (NPS), wie sie im DSM-V beschrieben ist, weist leider auch die höchste Suizidrate aller Persönlichkeitsstörungen auf.

Rund zehn Prozent aller Narzissten begeht irgendwann Selbstmord, wenn ihr Spiel nicht mehr funktioniert. Mit dem Alter wird dies wahrscheinlicher, denn wenn die eigenen Kräfte und die Schönheit schwinden, wird es immer schwieriger, ein überhöhtes Selbstbild aufrechtzuerhalten. Wenn Narzissten altern, stellt dies für sie eine schwere narzisstische Kränkung dar. Verdeckte Narzissten sind da keine Ausnahme.

Ein verdeckter Narzisst liebt dich nicht, er gebraucht dich

Ein verdeckter Narzisst liebt dich nicht

Wahrscheinlich musstest du nicht erst bis hierher lesen, damit dir klar wird, dass die Taten eines verdeckten Narzissten im Gegensatz zu seinen Worten stehen. Leider sind viele von uns darauf konditioniert, Worten mehr Bedeutung beizumessen, als Taten.

Wir möchten daran glauben, dass sie wahr sind. Das würde unser Leben so viel einfacher machen. Deshalb lassen wir uns oft wie Dreck behandeln und schlucken hinterher jede Entschuldigung. So geht der emotionale Missbrauch immer weiter.

Entschuldigung ist ohnehin ein gutes Stichwort. Natürlich sieht es auch ein verdeckter Narzisst nicht ein, sich bei irgendwem zu entschuldigen.

Schließlich ist er seinem Selbstbild nach unfehlbar. Wenn etwas schief geht, sind andere schuld. Er stabilisiert damit sein narzisstisch überhöhtes Selbstbild. Indem er alles schlechte bei sich selbst abwehrt und auf andere projiziert.

Dennoch weist verdeckter Narzissmus die mit Abstand größte Verhaltensflexibilität aller Narzissmus-Formen auf. Niemand ist ein besserer Schauspieler, als er. Nützt es seinen Plänen, kann er sich durchaus entschuldigen und Reue zeigen. Das heißt, er spielt Reue, er empfindet keine. Dabei kann er jedoch verdammt überzeugend sein.

Manche verdeckte Narzissten haben ihre Demuts-Nummer so gut einstudiert, dass sie sich in Gegenwart anderer fast schon unterwürfig geben oder immer wieder ihre eigene Fehlerhaftigkeit und Unwürdigkeit hervorheben. Ihre Tarnung ist genial.

Doch egal, was der verdeckte Narzisst sagt, er liebt dich nicht wirklich. Er braucht dich höchstens für seine narzisstische Zufuhr. Vor allem, wenn er dich zu seinem Hauptwirt gemacht hat. Dann benötigt er dich wie ein Parasit seinen Wirtskörper benötigt, um überleben zu können. Deshalb wird er sich auch sehr verhaltensflexibel zeigen, wenn er befürchtet, dass du die Beziehung mit ihm verlassen möchtest.

Doch was er in dieser Phase tut oder gelobt ist Schall und Rauch. Es entspringt keiner inneren Läuterung sondern zielt auf einen Effekt ab: Dich wieder in sein zerstörerisches Spiel zurückzusaugen (Hoovering).

Deine Gefühle interessieren den verdeckten Narzissten nicht, seine spielt er je nach Nutzen vor

Den verdeckten Narzissten interessieren auch deine Gefühle nicht. Sie sind ihm egal. Wobei das auch nicht ganz stimmt. Manche deiner Gefühle genießt er. Deine Bewunderung nutzt er natürlich als Zufuhr. Er empfindet auch Schadenfreude, wenn du leidest. Doch wie es dir mit seinem Verhalten geht, ist für ihn ansonsten irrelevant.

Du hast bitte als narzisstische Zufuhrquelle zu funktionieren und dich ansonsten im Hintergrund zu halten. Besonders mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Die empfindet er eher als anmaßend. Wenn du das Privileg genießen möchtest, mit ihm zusammen zu sein, dann lerne bitte, ihm angemessen zu huldigen. In seiner Welt existierst du nicht als eigenständiges Individuum sondern ausschließlich in Bezug auf ihn.

Ein verdeckter Narzisst steckt bis zu den Nasenlöchern in der höchsten Stufe sozialer Entfremdung. Aufgrund seiner Prägungen (Wie Narzissmus entsteht) kann er andere nur nutzen, nicht wirklich lieben. Auch wenn er selbst vielleicht denkt, er würde dies tun. Die einzige Art, wie er Beziehungen aufbauen kann, ist die Pseudobeziehung, deren Grundsatz lautet: "Du bist mir nur insofern wichtig, wie du mir nützlich bist."

Hier erfährst du mehr über die verschiedenen Stufen sozialer Entfremdung:

>>> Stufen sozialer Entfremdung: Wenn wir aus dem Kontakt gehen

Er neigt zu Gewalt

Verdeckte Narzissten können gewalttätig werden. Das gilt besonders für häusliche Gewalt. Da der Täter in diesem Fall im Außen ganz anders wahrgenommen wird, bleibt die Gewalt häufig lange im Verborgenen. Dabei spielt der verdeckte Narzisst die Gewalt herunter, wenn er damit konfrontiert wird.

Vor kurzem hat mich ein Täter angerufen, weil seine Frau und Mutter der gemeinsamen Kinder vor ihm in eine Schutzeinrichtung geflohen ist, nachdem er sie gewürgt und mit dem Kopf gegen die Wand geschlagen hat.

Das war in den Jahren der Ehe nicht zum ersten Mal vorgefallen.

Verdeckte Narzissten neigen zu Gewalt

Er fühlte sich provoziert, weil sie für die Familie ein Essen gekocht hat, von dem sie doch ganz genau wusste, dass er es nicht mag (die Kinder hingegen liebten es).

Im Telefongespräch mit mir war keine Reue zu erkennen. Nicht einmal vorgespielte Reue. Es ging lediglich darum, wie seine Frau ihn immer wieder provozieren würde. Da könne sowas ja schonmal vorkommen und im Grunde sei sie ja auch selbst schuld. Von mir wollte er lediglich, dass ich mit ihr rede und sie zur "Vernunft" bringe, weil er wusste, dass sie meine Beiträge liest und etwas auf meine Meinung gibt.

Ich habe das Gespräch mit dem Hinweis beendet, dass seine Frau meiner Ansicht nach hätte nicht mehr Vernunft zeigen können, als mit den Kindern Schutz vor ihm zu suchen.

Solltest du selbst betroffen sein, findest du hier einige Anlaufstellen für solche Fälle:

>>> Hilfe für Opfer narzisstischen Missbrauchs

Passiv-aggressives Verhalten

Nicht jeder verdeckte Narzisst ist körperlich gewalttätig. Obwohl jeder das Potenzial hat, sich in diese Richtung zu entwickeln. Dennoch zeichnet sich verdeckter Narzissmus vor allem durch passiv-aggressives Verhalten aus.

Ein verdeckter Narzisst schikaniert und boykottiert, wie kein zweiter. Damit kann er das Familienleben oder die Beziehung enorm belasten. Häufig macht er verbale Zugeständnisse. Er gelobt zum Beispiel, in Zukunft bestimmte verletzende Sache nicht mehr zu sagen. Bei nächster Gelegenheit macht er es wieder. Du stehst fassungslos und zutiefst verletzt daneben, während ein teuflisches Lächeln über sein Gesicht huscht, wenn niemand hinsieht.

Sprichst du ihn darauf an, leugnet er, es je gesagt zu haben. Auch das ist eine Form des Gaslighting. Oder ihr wollt in den Urlaub und müsst einen Flieger erwischen. Diesmal haben die Kinder das Urlaubsziel ausgesucht, nicht er. Im letzten Moment wird er krank oder trödelt dermaßen, dass ihr das Flugzeug verpasst.

Passiv-aggressive Gewalt wirkt vielleicht nicht so spektakulär wie aktive Gewalt, sie kann dich jedoch von innen zersetzen und bietet gleichzeitig nach außen wenig Angriffsfläche. Genau so hat es ein verdeckter Narzisst am liebsten.

Schadenfreude als narzisstische Zufuhrquelle

Verdeckte Narzissten sind schadenfroh

Tief in seinem inneren ist der verdeckte Narzisst ein sehr unglücklicher Mensch. Mehr als der grandiose Narzisst, der diese Gefühle effektiver abwehrt, empfindet sich der verdeckte Narzisst nicht gleichwertig.

Er vergleicht sich permanent mit anderen und ist von Neid durchdrungen, wenn diese dabei seiner Ansicht nach besser wegkommen, als er.

Ist dies der Fall, empfindet er es als narzisstische Kränkung die sein grandioses Selbstbild gefährdet. Dieser Gefahr begegnet er, indem er sich an dem Leid, Unglück, den Fehlern und Missgeschicken anderer labt.

Er kann sich stundenlang über die Probleme anderer freuen. Oft macht er sich sogar lustig darüber. Dabei empfindet er große Schadenfreude. Er hat die Tendenz, das Leid der anderen sogar noch zu vergrößern, um noch mehr narzisstische Zufuhr zu erhalten.

Wenn es dir schlecht geht, kann er alles sabotieren oder abwerten, was dir helfen würde, wieder auf die Beine zu kommen. Indem er über andere, denen es schlecht geht, spottet, fühlt er sich überlegen.

Deshalb lässt er auch keine Gelegenheit aus, über deren Schicksalsschläge zu reden oder sie zu verhöhnen. Manchmal täuscht er auch Mitgefühl vor, doch wenn du genau hinsiehst, erkennst du ein diabolisches Grinsen auf seinem Gesicht, während er dir sagt, wie leid sie ihm doch tun würden.

Diabolisches Grinsen, wenn es anderen schlecht geht

Dieses triumphierende Lächeln im Angesicht des Leids anderer Menschen ist ein hervorstechendes Erkennungszeichen des verdeckten Narzissten. Es ist bei ihm viel stärker ausgeprägt als bei anderen Narzissmus-Formen, die eher andere Zufuhrquellen bevorzugen.

Wer es einmal erlebt hat, den erfasst ein inneres Schaudern. Es ist der Moment, wenn er sich selbst entlarvt und für einen Wimpernschlag sein wahres Gesicht zeigt. Fühlt er sich dabei ertappt, wird er versuchen, es so schnell wie möglich zu unterdrücken, um seine Tarnung nicht auffliegen zu lassen. Aber du hast es gesehen und es ist an dir, deine Konsequenzen daraus zu ziehen.

Verdeckter Narzissmus und andere Narzissmus-Formen

Der verdeckte Narzissmus ist eine Sonderform unter den Narzisstischen Persönlichkeitsstörungen (NPS), die leider noch viel zu unbekannt ist. Im Grunde sind Narzissten bedauernswerte Menschen doch sollte das nicht dazu führen, ihr destruktives Verhalten zu relativieren oder entschuldigen. Sie sind bedauernswert UND sie richten enormen Schaden an.

Du darfst gerne Mitgefühl mit ihnen haben, doch sollte dich dieses auf keinen Fall davon abhalten, dich angemessen zu schützen. Wenn du verdeckte Narzissten wirklich verstehen möchtest, solltest du sie im größeren Kontext sehen. Dazu ist es hilfreich, so viel Wissen wie möglich zu sammeln. Umso besser kannst du dich abgrenzen. Nicht nur vor verdeckten Narzissten.

Wenn du deshalb noch tiefer in das Thema Narzissmus einsteigen und vor allem erfahren möchtest, was es bedeutet, in einer toxischen Beziehung mit einem Narzissten zu sein, findest du alles in meinen weiterführenden Grundlagenartikeln zum Thema. Auch über verdeckten Narzissmus ist hier noch lange nicht alles gesagt.

Zum Beispiel bin ich hier nicht weiter auf weiße Ritter und "spirituelle Narzissten" eingegangen, die wiederum jeweils eine Unterkategorie im verdeckten Narzissmus bilden. Darüber erfährst du alles im ersten der folgenden Artikel:

>>> Narzissmus und Partnerschaft: Kleiner Kurs im Narzissten entgiften

>>> Narzissmus Manipulation: 34 Red Flags, die du unbedingt kennen solltest

>>> Toxische Beziehung: Wenn die Beziehung krank macht

Mehr von mir...

Facebook: Viele weitere kostenlose Inhalte findest du auch auf meiner Facebook-Seite. Hier veröffentliche ich regelmäßig weiterführende Beiträge und Hinweise auf neue Artikel und Podcast-Folgen. Du findest dort eine große Community von Gleichgesinnten.

Instagram: Den Menschen Andreas Gauger ganz privat erlebst du auf meinem Instagram-Profil. Dort gebe ich dir Einblicke in mein Leben, meine Werte, was und wer mir wichtig ist. Manches davon hättest du so vielleicht nicht unbedingt von mir erwartet: 🙂

Podcast: Kennst du schon meinen Podcast? Damit kannst du die Inhalte dieser Seite ganz bequem hören, während du mit dem Hund spazieren gehst oder mit dem Auto zur Arbeit fährst. Vieles vertiefe ich dort auch noch zusätzlich zu den schriftlichen Beiträgen.

Newsletter: Als Newsletter-Abonnent(in) erfährst du vor allen anderen, wenn ein neuer Post online ist, profitierst von Early-Bird-Rabatten auf neue Bücher oder Kurse und sicherst dir bei begrenzten Teilnehmerzahlen einen Platz, bevor alles vergriffen ist. Hier kannst du dich eintragen:

Life-Coaching

Du möchtest erfahren, wie du selbst einschränkende Muster überwinden, dich vollständig annehmen und die Partnerschaft führen kannst, nach der du dich sehnst? Seit 2012 habe ich mehrere Hundert Menschen auf genau diesem Weg begleitet. Ich freue mich, wenn du bald auch dazugehörst. Lerne mich kennen und lass mich dir helfen, dein Leben um deine wahren Wünsche und Bedürfnisse herum zu gestalten.

>